Zielgruppen

Umfrage von WJAR in Qamişlo 10/2014

Zielgruppe unserer Projekte sind alle Frauen und Kinder, die auf unterschiedliche Weise von Krieg und Gewalt betroffen sind:

  • Kurdische, arabische, assyrische und armenische Frauen
  • Kinder die ihre Eltern verloren haben
  • unter Armut leidende Frauen
  • Frauen und Kinder, die traumatische Kriegserlebnisse, Versklavung durch den Islamischen Staat und andere Formen von Gewalt erlitten haben
  • Frauen und Kinder, denen der Zugang zu Bildung fehlt
  • Frauen, die alleine leben:
    • junge Frauen
    • Frauen, die getrennt von der Familie/dem Ehemann leben
    • Frauen, die ihre Familie verloren haben
  • Frauen, die Interesse haben bei uns mitzuarbeiten, finden in den Projekten Arbeitsplätze und berufliche Qualifizierung
  • Menschen vor Ort und in Europa, die für unsere Arbeiten offen sind und bereit sind diese zu unterstützen, werden über Informations- und Öffentlichkeitsarbeit angesprochen und können sich mit eigenen Aktivitäten und/oder Spenden einbringen
  • Institutionen und Organisationen, die sich solidarisch mit dem neuen Ansatz einer gesellschaftlichen Entwicklung in Nordsyrien zeigen und sich durch Projektförderung, Kooperationen und Austausch engagieren